Success Story Sharp

Zentrale End-to-End Automation und Monitoring bei Sharp mit BatchMan & File & DataManager

BatchMan seit über 15 Jahren im Einsatz

Sharp ist bereits seit 2005 zufriedener HONICO Kunde und nutzt BatchMan auf zwei SAP ERP Systemen zur Jobautomation und im SAP BW Umfeld zur Prozesskettensteuerung für 17 Landesgesellschaften in Europa.

File & DataManager für neue Datenschnittstellen

Sharp suchte nach einer Lösung für die Realisierung von automatisierten, neuen Datenschnittstellen zwischen dem SAP ERP System und SFTP Servern, sowohl im weltweiten Sharp internen Verbund, als auch für die Integration externer Unternehmen.

Bei den neuen Schnittstellen handelte es sich um Prozesse für die Auftragsabwicklung, Lieferscheinerstellung, Rechnungserstellung und den Stammdatenautausch. Hierbei sollte ein Aufsetzen eines zusätzlichen SFTP Servers umgangen werden. Zudem sollten alle Prozesse konsolidiert End-to-End in einem zentralen Monitoring nachvollziehbar sein.

Durch die Einbindung in BatchMan als Add-on war File & DataManager (FDM) für die Schnittstellen-Automation die richtige Lösung.

Erfolgsgeschichten HONICO Kunden

Branche: Elektrotechnik

Anwendungsfall: Migration End-to-End Datenschnittstellen

Vorteile: Zentrales Monitoring und schnelle Installation

Vorteile HONICO Lösung

  • Landschaftsübergreifende Workload Automation direkt aus SAP
  • Steuerung von on-Premise, Cloud oder hybriden Landschaften
  • Single Point of Control, Single Point of Monitoring
  • Einfache und schnelle Installation, einsatzbereit nach einem Tag
  • Übertragung beliebiger Dateien, Formate und Größen
  • Protokoll- und schnittstellenunabhängig

Installation

Die einfache Installation, die vertrauten Oberflächen, die Integration in die BatchMan Prozesse und das einfache Erstellen von Interfaces überzeugten Sharp schon nach einer kurzen Testinstallationsphase von einer Woche von dem HONICO Produkt. 

Mit  File & DataManager konnte Sharp dem Go-Live beruhigt       entgegensehen.   Das  Installations- und Benutzerhandbuch ist so einfach und verständlich geschrieben,  dass kein  zusätzlicher Consulting Support in Anspruch genommen werden musste und Sharp schon nach einer Stunde das erste Interface selbst aufgesetzt hatte.

Ergebnis und Ausblick

Der Einsatz des FDM konnte Sharp kostbare Zeit für die Implementierung einer Alternativlösung auf der vorhandenen Middleware einsparen. Durch die Integration in BatchMan wurde das geplante Ziel, einer Konsolidierung der Prozessautomation und eines zentralen Monitorings, erreicht.

Über Sharp

Sharp Electronics erfindet bereits seit über 100 Jahren einzigartige Produkte und Lösungen, von denen die Gesellschaft und Unternehmen profitieren. Ihr Credo ist bis heute das Gleiche wie damals: „Aufrichtigkeit und Ideenreichtum“.

Sharps Geschichte begann mit der Erfindung eines ständig spitzen mechanischen Bleistifts (Ever-Sharp-Pencil) – daher stammt der Name „Sharp“ – und sie wurde kontinuierlich mit innovativen Produkten fortgesetzt. So hat Sharp z. B. die ersten japanischen Fernseher und Radios sowie die ersten LCD-Taschenrechner der Welt vermarktet.

Ein Jahrhundert später bietet Sharp noch immer Innovationen durch preisgekrönte Produkte in verschiedenen Bereichen wie Document Solutions, Managed Services, Visual Solutions, Energy Solutions, Kassensysteme und IT Services.