Stiebel Eltron steuert kritische SAP-Geschäftsprozesse mit BatchMan

Stiebel Eltron, führender Anbieter für Haustechnik im Bereich Erneuerbare Energie, hat sich für eine Workload Automation mit BatchMan entschieden. Zuvor hatte Stiebel Eltron eine andere Automation Software im Einsatz und suchte nach einer modernen Ablösung direkt in SAP.

Kunde regiocom: DSGVO-konforme Automation der Archive mit BatchMan

Seit 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Jedes Unternehmen, das Daten erfasst und speichert, muss seitdem seine komplette Datenverwaltung daran anpassen. Erfahren Sie, wie der Full-Service Dienstleister regiocom diese Anforderungen mit BatchMan lösen konnte.

Dürfen wir vorstellen: Der HONICO „Easy Workload Scheduler“

Der „Easy Workload Scheduler“ von HONICO geht den nächsten Schritt in die digitale Welt: eine Webapplikation, die auf verschiedensten Systemumgebungen eine übergreifende Kontrolle und Steuerung von Jobs, Tasks, Skripten, Interfaces, Datei- und HTTP-Prozessen ermöglicht.

Zeichen HONICO Video-Tutorial auf YouTube

Neues BatchMan Video Tutorial online – Jetzt ansehen!

Im neuen Video erklären unsere Experten, wie Standardaufträge in BatchMan Workload Automation üblicherweise geplant werden: es wird gezeigt, wie man diese erstellt, einen Schichtplan anlegt und den Auftrag an Objekte anhängt.

Netze als smbol für Biesterfelds Migration von IBM TWS zu BatchMan

Biesterfelds Migration von IBM TWS zu BatchMan

„Von der Vorstellung des BatchMan bis zur Unterstützung der Einführung haben mich die Fachkompetenz und Verbindlichkeit der HONICO Mitarbeiter sowie die umfangreiche Funktionalität des BatchMan und die nahtlose Integration in SAP begeistert.“
BIT-SERV GmbH

Zeichen HONICO Video-Tutorial auf YouTube

BatchMan Video – Order Monitor 2 – Process Interaction

Im zweiten Teil zum Thema Order Monitor geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Möglichkeiten Sie aus dem BM-Monitor heraus haben, in laufende Prozesse/Aufträge einzugreifen/einzuwirken. Die gängigsten Praktiken zur Behandlung eines fehlerhaften Prozesses werden erklärt: Überspringen, Neustart durch neue Bedingungen und Notfallstart.